9 gesunde Lebensmittel für 2019

Die Menschheit wird immer kranker. Das liegt in erster Linie daran, wie wir uns ernähren.

Das bedeutet, dass wir es in der Hand haben eine Veränderung herbeizuführen.
Es ist im Grunde gar kein Problem. Alles was wir zu tun haben, ist mehr auf unsere Ernährung zu achten.

Da es dazu viele verschiedene Informationen gibt, sind viele Konsumenten verwirrt.

Um dir einen Leitfaden zu geben, der dich beim wöchentlichen Einkauf im Supermarkt begleitet, findest du hier einige Lebensmittel, auf die du zurückgreifen solltest.

  1. Salat

In deinem Kühlschrank sollte immer eine ausreichende Menge Salat sein.

Er enthält viel Wasser, einige Vitamine und gesunde sekundäre Pflanzenstoffe. Du kannst ihn zu jedem Gericht essen und stillst deinen Hunger, ohne zu viele Kalorien zu dir zu nehmen.

  1. Orangen

Orangen sind mittlerweile das ganze Jahr erhältlich. Sie sind sehr gesund und enthalten viel Vitamin C. Sie schmecken super alleine, können aber auch in einem Joghurt, oder Salat gegessen werden.

Mehr Informationen dazu findest du auf Arcor.de

  1. Gurken

Salat ist sehr gesund und schnell gemachtGurken schmecken vor allem mit einer kleinen Prise Salz gut und sie sind universell einsetzbar. Habe immer eine Gurke vorrätig. Egal ob als Frühstück, zum Abendbrot, oder als Snack – Sie ist gesund für dich.

  1. Nüsse

Fett wurde jahrelang verteufelt, doch mittlerweile weiß jedes Kind, dass es gesunde und ungesunde Fette gibt. Nüsse sind dafür bekannt, sehr gesunde, ungesättigte Fettsäuren zu enthalten. Kauf dir einen Nussmix und greif jeden Tag beherzt zu.

  1. Avocados

Auch Avocados sind voller gesunder Fette und schmecken ausgezeichnet. Besonders im Salat, oder auf einem Brot sind sie ein Genuss.

  1. Weiderind

Fleisch ist wichtig für deinen Körper. Allerdings gibt es ein großes Angebot an minderwertigem Fleisch. Achte darauf, dass das Tier gesund ernährt wurde und ausreichend Auslauf und Sonne genießen konnte.

  1. Samen

In Deutschland werden nur wenige Samen und Körner gegessen. Sie sind allerdings sehr gesund und enthalten viele wichtige Mineralien und Nährstoffe.

Kauf dir eine Tüte mit gemischten Samen. Du kannst sie super anbraten und anschließend über den Salat geben.

  1. Möhren

Möhren wachsen direkt aus der Erde, was ein Zeichen dafür ist, dass sie gesund sind. Vor allem die Augen freuen sich, wenn du eine halbe Möhre am Tag isst.

Du kannst sie zu einem Auflauf verarbeiten, kochen, oder roh snacken.

  1. Eier

Kein Lebensmittel auf der Welt liefert so hochwertige Proteine wie Eier.

Zudem lassen sie sich vielseitig zubereiten. Rühreier, Spiegeleier, hartgekocht, oder pochiert.

Für mich sind sie ein ideales Frühstück, wenn ich auf Kohlenhydrate verzichten möchte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.