Posts in Category: Abnehmen

Schnelles abnehmen am Bauch – 3 effektive Tipps

Im Moment nähern wir uns mit riesen Schritten der Weihnachtszeit.

Es werden Plätzchen gebacken und Glühwein getrunken.

Doch das neue Jahr und somit die Zeit der guten Vorsätze steht vor der Türe.

Wenn man nach den vielen Festen an sich herabschaut merkt man schnell, dass man sich einige Süßigkeiten lieber gespart hätte.

Als Abnehmexperte weiß ich, dass viele Menschen vor allem am Bauch Probleme haben.

Hier setzt sich das Fett oft zuerst ab und bleibt hartnäckig.

Aus diesem Grund habe ich hier 3 effektive Tipps um schnell am Bauch abzunehmen.

Tipp 1: Tägliche Kontrolle der Fortschritte

Wer sich vornimmt abzunehmen, muss jeden Tag kontrollieren wie man sich entwickelt.

Das Problem ist, dass die meisten Leute überhaupt nicht feststellen können, was im Körper passiert.

Das Körpergewicht ist hier kein guter Indikator. Denn eigentlich geht es ja nur um das Fett.

Eine bessere Idee ist es, jeden Tag mit einer guten Körperfettwaage wie der Omron BF 511 den KFA (Körperfettanteil) zu kontrollieren.

Auf diese Weise kann man die Fortschritte festhalten, überprüfen ob man auf dem richtigen Pfad ist und sich selbst motivieren.

Auch das Schießen von Bildern ist eine gute Idee.

Man prägt sich immer nur den gestrigen Status ein und so sind die Veränderungen minimal.

Hat man jedoch die Möglichkeit zwei Wochen in die Vergangenheit zu schauen, so wird es deutlicher.

Tipp 2: Kaufe nur noch hochwertige Nahrungsmittel

Wir müssen lernen wieder für Lebensmittel Geld auszugebenWenn man ehrlich ist geben wir Deutschen viel zu wenig Geld für Nahrung aus.
Das Fleisch kommt aus dem Discounter, wir greifen viel zu oft zu Fertigprodukten und kochen kaum zu Hause.

Wir essen auswärts wo es niemanden interessiert, ob das Essen gesund ist.
Fastfood nehmen wir auch zu oft zu uns.

Fleisch vom Metzger und Gemüse vom Bauernhof hat es seit Ewigkeiten nicht mehr gegeben.

Diese Nährstoffe fehlen unsere Körper.

Der hohe Salz- und Zuckergehalt des Essens macht uns dick.

Iss maßvoll und gesund. Das wirkt sich sehr schnell aus.

Tipp 3: Bewege dich alle drei Stunden

Die meisten Menschen in unserer Gesellschaft haben einen akuten Bewegungsmangel.

Unsere Vorfahren waren den ganzen Tag auf den Beinen und wir sitzen den ganzen Tag im Büro.

Wir sollten täglich Sport treiben und zusätzlich alle drei Stunden in Bewegung kommen.

Dabei kann es sich um ein paar Liegestütze, um einen Spaziergang, oder ähnliches handeln.

Wichtig ist, dass unsere Muskeln daran erinnert werden, dass wir sie brauchen.

So steigt der Kalorienbedarf und der Grundumsatz unseres Körpers stark an.

Bonus: Lass dir das Fett einfach absaugen

Dieser Tipp ist eher als Spaß zu verstehen.
Doch wer einen Ausweg mehr sieht, kann sich zu einem plastischen Chirurgen begeben und sich über eine Liposuktion informieren.

Im Anschluss muss nur darauf geachtet werden, dass die abgesaugten Fettpolster nicht wieder durch Schokolade & Co auf den Rippen landen.